Schifffahrt nach Sønderburg (Dänemark)

© visitsonderborg.com

Durch die Flensburger Förde nach Sønderburg 

Von Langballigau geht es um die dänische Halbinsel Broager herum mit Nordkurs nach Sønderburg, dabei passieren wir ebenfalls die geschichtsträchtige Halbinsel Dybbøl. Nach ca. 50 Minuten Fahrtzeit erreichen wir den Hafen von Sønderburg.
Direkt an der Hafeneinfahrt sehen wir das imposante Schloss aus dem 13. Jahrhundert. Eine Schlossbesichtigung könnte Sie über die Geschichte von Südjütland informieren. Nutzen Sie Ihren Landaufenthalt (ca. 3 h) und erkunden Sie den Sønderburger Hafen und den malerischen Ort, welcher vom Anleger in ca. 10 min. Fußweg leicht zu erreichen ist. Hier finden Sie kleinere Boutiquen und Geschäfte zum Shoppen, diverse Restaurants und Cafés sowie viele Sehenswürdigkeiten aus der Historie. Auch die Dybbøl Mühle bei Dybbøl Banke (Schanzen) ist eine Besichtigung wert.  

Unser Tipp: Besichtigung Schloss Sønderburg, Stadtführung Sønderburg, Shoppen und Flanieren im malerischen Hafen und Ort

Nordische Ausflug Schifffahrts GmbH
Kapitän Alexander Klein
Keeleng 3, 24975 Husby
Tel.: 04634 9311079, Fax: 04634 9360893
Schiffstelefon: 0172 4516791
info@nas-feodora.de, www.nas-feodora.de           

Öffnungszeiten:
Juni, September, Oktober:
Mittwoch & Donnerstag: 11.00 Uhr

Juli, August:
Mittwoch & Donnerstag: 11.00 Uhr
Freitag: 11.00, 14.00 & 17.00 Uhr

Sonderfahrten auf Anfrage.

Preis:
Einfache Fahrt: 13,00 € p. P.
Hin- und Rückfahrt: 19,00 € p. P.
Je nach Gruppengröße ist ein individueller Gruppentarif möglich.

 

Service:

Bushaltestelle:
Busparkplatz: 
Freiplatzregelung: 
 

Comments are closed.

Ihr Full-Service-Partner.