Braasch Rum Manufaktur Museum

Braasch Rum Manufaktur Museum

Rumstadt Flensburg! Das weiße und das flüssige Gold der Karibik machten die Hafenstadt einst reich. Denn Zucker, Rum und andere begehrte Kolonialwaren fanden ab 1755 auf Segelschiffen von Westindien ihren Weg in die damals dänische Handelsstadt an der Förde. Später wurde Flensburg die Rumstadt Deutschlands.

An diese Tradition knüpfen Destillateur Walter Braasch und sein Sohn und Kaufmann Karsten Braasch mit zahlreichen Rum-Spezialitäten nach eigenen Rezepturen an. Zu verkosten gibt es diese in ihrem einladenden Geschäft im historischen Kaufmannshof in der malerischen Roten Straße im Süden der Flensburger Altstadt. 2014 eröffnete die Familie Braasch hier ihr erweitertes, sehenswertes Rum Manufaktur Museum, in dem sie in privater Sammlung die Geschichte der Rumstadt Flensburg zeigt und erzählt.
Zu sehen sind in den Ausstellungsräumen im 2. Hinterhof Destillier- und Abfüllanlage, Messgeräte, zahlreiche Infotafeln, eine Flaschensammlung alter Flensburger Rummarken, historische Fotos und eine Bildershow, die alle 15 Min. im Obergeschoss des Museums das heutige Leben auf den karibischen Inseln St. Thomas, St. Croix und St. John zeigt. 15 Museumsklappstühle stehen im Erdgeschoss zur Verfügung.

Unser Tipp:
Buchen Sie eine Führung (15 oder 60 Minuten) inkl. Rumverkostung.

Wein & Rumhaus Braasch
Rote Straße 26-28, 24937 Flensburg
Tel.: 0461 141600, Fax: 0461 1416013
wein-rum@braasch.sh
www.braasch.sh

Montag – Freitag: 10.00 – 18.30 Uhr
Samstag: 10.00 – 16.00 Uhr
gesonderte Öffnungszeiten (z.B. Weihnachten) siehe: www.braasch.sh

 

Service:

Bushaltestelle: 
Busparkplatz:
Freiplatzregelung: 
 
 

Comments are closed.

Ihr Full-Service-Partner.